Wu Yimeng – City Moves – “Random Tours”

“Random Tours”

Bildinstallation: Fotografie/Collage/Buchgestaltung

top-yw

Die Arbeit der chinesisch-stämmigen Designerin/Künstlerin Yimeng Wu beschäftigt sich mit Frage nach der Wechselwirkung der zwischen Menschen und seinen Orten. Im Rahmen eines urbanen Experiments war sie drei Monate lang unterwegs in den Städten Shanghai und Berlin – auf der Suche nach Menschen, die ihr einen persönlichen Ort in der Stadt vorstellten. So wurden jeweils 20 Orte in jeder Stadt besucht und visuell Rekonstruiert anhand von Erinnerungen und Erzählungen.

randomtours_1 randomtours_2 randomtours_3 randomtours_4

randomtours_7 randomtours_7text Kopie

randomtours_8 randomtours_8text

randomtours_9 randomtours_9text

randomtours_10 randomtours_10text

Yimeng WuDie geborene Shanghaierin kam mit neun Jahren nach Deutschland. Sie studierte Visuelle Kommunikation an der Folkwangschule Essen, ENSAD Paris und UdK Berlin. In ihren Projekten setzt sie sich mit der Frage nach der kulturellen Identität im urbanen Kontext auseinander. Ihre Arbeit „random tours“ wurde mit dem Lili-Gestalterinnen Preis der UdK ausgezeichnet.

www.yimengwu.com