Ulrike Jensen – City Moves – “Beijing – eine Stadt im Umbruch”

“Beijing–eine Stadt im Umbruch”

Fotografie, Illustration, Buchgestaltung

top-uj

Aus der Faszination zu chinesischen Schriftzeichen heraus, die das Stadtbild Beijings prägen, begann die Designerin Ulrike Jensen während ihres 6-monatigen Aufenthaltes 2006 verschiedenste Formen von Schriftzeichen zu fotografieren. Dabei konzentrierte sie sich auf 4 Quartiere, in denen der Umbruch der Stadt besonders deutlich wird. Viele Schriftzeichen erzählen kleine Geschichten vom Alltag der Menschen, von politischen und wirtschaftlichen Umständen und damit auch vom Umbruch der Metropole. Diese gefundenen Texte sind im dokumentarischen Teil des Buches »Beijing – eine Stadt im Umbruch« festgehalten.
Zwei Schriftzeichen stehen dabei als Symbol für den Umbruch der Stadt: chai [abreissen] und jian [aufbauen]. Im zweiten Teil des Buches visualisiert sie ihren persönlichen Kommentar durch Illustrationen zu zwei Geschichten, die sich mit Abriss und Aufbau beschäftigen.

Titel

Illu-hauptbild Kopie

IMG_6129 Kopie

IMG_6134 Kopie

IMG_6135 Kopie

IMG_6142 Kopie

IMG_6143 Kopie

IMG_6147 Kopie

Illu-3er

Ulrike JensenGeboren 1973 in Dresden, Studium Kommunikationsdesign an der FH-Potsdam, Gastsemester Klasse Illustration Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Studienaufenthalt in Singapore sowie Arbeitsaufenthalte in Bangkok und Peking, 2007 Diplom, lebt und arbeitet in Berlin.
www.ulrikejensen.de