Hanf am Bau

Vortrag von Roger Dauer, Berlin
Termin: Donnerstag, 13.09.2012, 20.00 Uhr
Ort: ski stadtkultur international ev, Kastanienallee 29/30, 2. Hof, 10435 Berlin

Hanf am Bau

Hanf liefert heute Fasern für Papier-, Tuch- und Textilindustrie, Öl für Kosmetikprodukte, Blüten und Blätter für Arzneimittel, Schäben für Spanplatten in der Möbelindustrie und vieles mehr. Damit scheint sich ein Stück weit zu bewahrheiten, was der Autor und Vordenker Mathias Bröckers bereits 1993 schrieb: “Die Wende zu einer nachhaltigen, naturverträglichen Wirtschaftsweise wird ohne Hanf nicht möglich sein.”
Wie aber sieht es in der Baubranche aus? Gibt es bereits das Haus aus Hanf? Und wenn ja, wie wurde es geplant und gebaut? Welche Bauprodukte aus Hanf gibt es heute? Und was sind ihre Vorteile gegenüber “konventionellen” Baustoffen.

Der Architekt Roger Dauer beschäftigt sich im Rahmen des “China Hemphouse Project” mit dem Baustoff Hanf und wird uns seine Erkenntnisse aus dem Bereich “Bauen mit Hanf” und Ergebnisse seiner Projektarbeit vorstellen.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es wie immer Zeit zur Diskussion.
Anmeldung bis 08.09.2012 erbeten unter henning@stadtkultur-international.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!