Ernst Boerschmann und die chinesische Architektur

Vortrag von Dr. Eduard Kögel, Berlin
Termin: Donnerstag, 14.06.2012, 20.00 Uhr
Ort: ski stadtkultur international ev, Kastanienallee 29/30, 2. Hof, 10435 Berlin

Kögel Boerschmann

“China – Baukunst und Landschaft” heißt das erfolgreiche Buch, welches Ernst Boerschmann im Jahre 1923 publizierte. Der Titel kann programmatisch verstanden werden, denn die Zusammenhänge zwischen diesen beiden Aspekten interessierten den Architekten Boerschmann bei seiner lebenslangen Forschung über die Architektur in China. Er war weltweit der erste, der sich professionell mit dieser Thematik befasste, geriet aber nach seinem Tod 1949 zusehends in Vergessenheit.

Dr. Eduard Kögel hat mehrere Jahre zu Ernst Boerschmann geforscht und stellt für stadtkultur international ev seine Arbeitsergebnisse vor.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um Anmeldung bis zum 07.06.2012 unter henning@stadtkulturinternational.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!