Das ‘Battambang Projekt’ – Ein Pilotvorhaben zu partizipativer Stadtplanung und Denkmalpflege in der kambodschanischen Provinz

Vortrag von Walter Koditek, Stadtplaner, Berlin/Hanoi
Termin: Freitag, 15.07.2011, 20.00 Uhr
Ort: ski stadtkultur international ev, Kastanienallee 29/30, 2. Hof, 10435 Berlin

Battambang_110715_Bild

Battambang ist mit etwa 140.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Königreiches Kambodscha und Verwaltungshauptstadt der gleichnamigen Provinz. Trotzdem sich die Stadt in den letzten Jahren rasant entwickelt hat, ist die Innenstadt noch immer gekennzeichnet durch ein weitgehend erhaltenes Ensemble aus etwa 800 historischen Gebäuden, vorwiegend aus der Zeit des französischen Protektorates.

Walter Koditek, Stadt- und Regionalplaner aus Berlin, war von 2007 bis 2010 für den Deutschen Entwicklungsdienst DED dort tätig. Für ski berichtet er von seinen Erfahrungen im Pilotprojekt zu dezentraler und partizipativer Stadtplanung in Battambang. Aufgabe war die Kapazitätsentwicklung des lokalen Planungsteams durch ‘on-the-job’-Training vor Ort bei der Erstellung des Flächennutzungsplanes, der städtebaulichen Denkmalpflege und weiterer angewandter Planungsaufgaben. Schwerpunkt seines Vortrages wird die Darstellung des Umgangs mit dem historischen Stadtzentrum sein.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um verbindliche Anmeldung bis zum 08.07.2011 unter info@stadtkultur-international.de.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!